Koreanischer Panax Ginseng

Ginseng - Wurzeln enthalten eine Vielzahl beachtlicher Inhaltsstoffe, die dem Menschen guttun können. Original Koreanischer Panax Ginseng stammt aus dem traditionellen Anbauland und wird ohne chemische Inhaltsstoffe, in 100% natürlicher Kapsel vegan verkapselt. Wir arbeiten in der Produktion nur mit teilautomatisierten Verkapselungsgeräten und können Ihnen eine pflanzliche (vegane) Kapselhülle anbieten, die sogar auf Trennmittel in der Produktion verzichten kann.
 
Zeige 1 bis 2 (von insgesamt 2 Artikeln)
 

Ginseng gilt bereits seit 40.000 Jahren als traditionelles Heilmittel.

Ginseng ist ein sehr bekanntes Heilkraut, das in vor allen Dingen in Gebirgsregionen und Wäldern in den nordöstlichen Teilen Chinas, in Korea und Sibirien vorkommt. Für die medizinische Nutzung ist nur die Wurzel des Heilkrauts sinnvoll. Inzwischen wird Ginseng aufgrund seiner besonderen Wirkung weltweit in Kulturen angebaut und hat auch Einzug nach Mitteleuropa gefunden.
 

Die Verwendung von Ginseng

Für was wird nun Ginseng aber verwendet und was macht seine Wirkung so besonders? Ginseng kann für viele Bereiche verwendet werden und erweist sich auch als nützlich für unser tägliches Leben.
Wer oft unter nachlassender Konzentrations- und Leistungsfähigkeit leidet, dem kann Ginseng helfen. Es kann die Konzentrationsfähigkeit steigern. Ausserdem hilft dieses Heilkraut auch bei der Stärkung des Immunsystems und kann bei chronischer Müdigkeit helfen.  Ginseng kann das körpereigene Immunsystem bei der Arbeit unterstützen. Dem Ginseng wird nachgesagt, dass er eine entzündungshemmende Wirkung hat.
 

Original Ginseng aus Korea enthält ausserdem:

  • Vitamine der B und C Gruppe
  • Zink
  • Eisen
  • Magnesium
  • Calcium
  • Chrom
  • Selen


Ginseng - Ein Jahrhundertealtes traditionelles Heilmittel

Herkunft und Tradition von Ginseng

Seit dem 17. Jahrhundert wird Ginseng auch in Europa immer häufiger verwendet. Es kam aus Asien hier her und wurde von niederländischen Seeleuten in dieser Gegend verbreitet. Im 20. Jahrhundert wurde dann durch mehrere Studien die Wirksamkeit von Ginseng festgestellt. Fortan wurde die Pflanze als Heilkraut anerkannt.

Man unterscheidet zwischen unterschiedlichen Ginsengarten:
  • Koreanischen Ginseng
  • Amerikanischen Ginseng
  • Chinesischen Ginseng
  • Japanischen Ginseng
  • Sibirischen Ginseng

Hierbei hat der koreanische Ginseng am meisten Ginsenoside (Wirkstoff des Heilkrauts). Deshalb ist die koreanische Art die Art mit der positivsten Wirkung auf den Stoffwechsel, das Nervensystem und die Hormone. Der japanische Ginseng wird neben dem koreanischen Ginseng auch für Heilzwecke verwendet, wirkt aber anders als der koreanische. Der japanische Ginseng besitzt auch nur acht Ginsenoside.
 

Was sind Ginsenoside?

Eine Gruppe der wichtigsten Inhaltsstoffe von Ginseng sind die Ginsenoside. Den Ginsenosiden hat das Heilkraut seine entzündungshemmenden, krampflösenden und blutdrucksenkenden Eigenschaften zu verdanken. Die meisten medizinischen Wirkungen von Ginseng gehen tatsächlich auf diese Gruppe von Inhaltsstoffen zurück. Je höher die Konzentration, desto besser die Qualität der Wurzel. In Europa müssen alle Produkte aus Ginseng mindestens 1,5 % Ginsenosiden enthalten. Damit bewegen sich die Produkte im Rahmen der Empfehlung der Weltgesundheitsorganisation WHO.